Hallo, wie können wir Ihnen helfen?

Say Hi button

The Impact Game

Wie kann man Mitarbeitenden das komplexe Thema Nachhaltigkeit, ESG und Impact so vermitteln, dass es die verschiedenen Facetten und Möglichkeiten aufzeigt?

Das Nachhaltigkeitsspiel "Impact Game" läuft auf einem Laptop: Übersichtsbild mit Unternehmen, Ressourcen, und ökonomischen, ökologischen und sozialen Kennzahlen.
Ausgangslage

ESG – Umwelt-, Sozial- und Governancethemen werden immer wichtiger und erscheinen unter der Überschrift Nachhaltigkeit daher ganz oben auf der Prioritätenliste von Unternehmen. Damit diese zukunftsträchtigen Aufgaben erfolgreich bewältigt werden können, sind grosse Veränderungen innerhalb der Organisation notwendig.

Um aber die gesamte Belegschaft mitzunehmen, braucht es ein generelles Verständnis, wie diese Themen das Geschäft beeinflussen – und umgekehrt. Damit sind auch gleich die Ziele, die mit dem spielerischen Instrument erreicht werden sollen, definiert:

Unterstützung des kulturellen Wandels hin zu einem, zweckorientierten Unternehmen – Sensibilisierung für ESG-/Nichtfinanzkennzahlen – Befähigung der Mitarbeitenden zu verantwortungsbewusstem Handeln und „Impact Awareness“.

Das Spiel

Die Spielenden übernehmen ein fiktives Unternehmen, das im internationalen Umfeld tätig ist und werden mit vielseitigen Initiativen konfrontiert, die alle Ressourcen brauchen und Wirkungen auf Erfolg und Impacts haben. Verschiedene Stakeholdergruppen beurteilen die Einflüsse des Unternehmens, wobei hier zum Teil sehr unterschiedliche Ansprüche gestellt werden.

In einem sich ständig ändernden Umfeld wird über mehrere Runden erlebt, wie das Unternehmen bewertet wird und wie den Anforderungen – von innen wie von aussen – mit strategischen Entscheiden Rechnung getragen werden kann. Dank Leaderboard und da unterschiedliche Wege möglich sind, hat das Spiel eine hohe Wiederspielbarkeit, ohne moralisierend zu sein.

Weiterführende Informationen und Links ergänzen die Auseinandersetzung mit dem ESG-Thema und regen zum Nachdenken an.

Das Nachhaltigkeitsspiel "Impact Game" läuft auf einem Laptop: Übersichtsbild mit Unternehmen, Ressourcen, und ökonomischen, ökologischen und sozialen Kennzahlen.
Zielgruppe

Von der Geschäftsleitung, zu Führungskräften bis zur restlichen Belegschaft – das digitale Spiel “The Impact Game” zielt auf alle Mitarbeitenden eines nachhaltigen Unternehmens ab, oder auf solche, die es noch werden wollen. Teilnehmende benötigen kein Hintergrundwissen.

Durchführung

Dieses digitale Lerninstrument kann sowohl als Workshop, wie auch als individuelle, selbstgeführte Applikation auf Lizenzbasis eingesetzt werden. Ein Spiel dauert weniger als 30 Minuten und ist somit ideal geeignet als Auflockerung oder Icebreaker während eines Retreats oder einer Konferenz.

Bei geführten Workshops kann je nach Fokusthema und Zeitbudget das Event mit Inputreferaten und Diskussionen angereichert werden, um die individuellen Bedürfnisse abzudecken.

Ähnliche Spiele

Ökonomikus Sustainability

Spielanlage der Unternehmenssimulation Ökonomikus Sustainability: Personal, Karten mit Lieferketten, Produkte und Projekt-Karten, und Geld Chips für das Nachhaltigkeitsspiel

Ein Planspiel zu nachhaltiger Unternehmensführung. Weil der finanzielle Erfolg alleine nicht mehr ausreicht, eine zukunftsfähige Organisation zu führen.

Kulturspiel – Swissport

Service Map von Swissport AG als Spielbrett: Spielkarten mit Entschidungen, Chips für Ressourcenkapazität und Kultur und Werte Karten.

Ein Trainingsinstrument zur Vermittlung und internen Verankerung der Unternehmenskultur und deren Zusammenspiel mit dem Tagesgeschäft.

Erkunden Sie mehr von unseren Serious Games, Planspielen und Spieleprojekten.